GEPRÜFTE/R FACHWIRT/IN (IHK):    HANDELS- ODER WIRTSCHAFTSFACHWIRT


Aufstiegsweiterbildung für gefragte Allrounder

Die Weiterbildung zum Fachwirt, einem berufserfahrener Branchenspezialist mit erweiterten und vertieften betriebswirtschaftlichen Kenntnissen, richtet sich an Interessenten mit einschlägigem Berufsabschluss und mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung oder langjähriger einschlägiger Berufspraxis.

Geprüfte Handelsfachwirte (IHK)

Die Fortbildung zum Geprüfte/n Handelsfachwirt/in (IHK) richtet sich an Nachwuchskräfte aus der Handelsbranche, die eine kaufmännische Berufsausbildung im Handel abgeschlossene haben sowie über mindestens 12 Monate einschlägige Berufserfahrung verfügen und sich für höhere Aufgaben im Groß- und Einzelhandel (z.B. Leitung von Abteilungen in Märkten oder ganzen Geschäftsfilialen) qualifizieren wollen.

 

Die Zulassungsvoraussetzungen im Detail sind auf der Seite der zuständigen IHK Düsseldorf beschrieben:

Geprüfte Wirtschaftsfachwirte (IHK)

Die Fortbildung zum Geprüfte/n Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) richtet sich an Nachwuchskräfte aus Wirtschaft und Verwaltung, die eine kaufmännische oder verwaltende Berufsausbildung abgeschlossene haben sowie über mindestens 12 Monate Berufserfahrung verfügen und sich vertieftes Fachwissen sowie organisatorisch-methodische und dispositive Kenntnisse für Fach- und Führungsaufgaben in allen unternehmerischen Bereichen aneignen möchten. Nach Abschluss des Wirtschaftsfachwirts sind Sie als Führungskraft qualifiziert.

 

Die Zulassungsvoraussetzungen im Detail sind auf der Seite der zuständigen IHK Düsseldorf beschrieben:


Ansprechpartnerin bei der zuständigen IHK Düsseldorf für beide Weiterbildungsprogramme ist Frau Britta Siemers.